Der Zuchtwart informiert:

 

Neues Formular zur Genehmigung für den Körortwechsel ab sofort, verbindlich ab Januar 2018.

Download
Antrag für Körortwechsel
Koerortwechsel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.4 KB

 

Im Allgemeinen ist der Erwerb und die Ausstellung einer Lizenz für den OG Zuchtwart an gewisse Voraussetzungen gebunden:

 

-          Volljährigkeit

-          Gültige Mitgliedschaft

-          Grundkenntnis in der Anatomie und Biologie, sowie in der Ausbildung

-          Teilnahme an einem Basisseminar bei der zuständigen Landesgruppe:

       

·         Teil I – Allgemeiner Teil

Psychologische Grundlagen

Versicherungen rund um den Hund

Erste Hilfe beim Hund

Rechtliche Grundlagen

Struktur des SV

 

·         Teil II - Kynologische Grundlagen

Das Wesen des Hundes

Zucht und Aufzucht

Ernährung und Gesundheit

Anatomie des Deutschen Schäferhundes

-          Teilnahme an einem Fachseminar bei der zuständigen Landesgruppe:

     

·         Teil III – Fachteil Zucht

Der Zuchtwart: Aufgaben, Rechte und Pflichten

Zuchtschauen und Körungen

Abstammung und Identität

Erbkrankheiten und ihre Bekämpfung

 

 

Zuchtwarteseminar am 12.02.2017

 

Hier die Liste der Teilnehmer, welche die Prüfung der Erstlizenz bestanden haben:

http://www.lg-bayern-sued.de/zucht/sonstiges/2017_zw_bestanden.pdf

 

Einladung

zur Tagung der Zuchtwarte (mit Lizenz Wurfabnahme, Abschluss und Auffrischung)

 

Vereinsheim OG Unterhaching München-Ost

Biberger Str. 92, 82008 Unterhaching

Sonntag, den 12. Februar 2017, Beginn 09:30 Uhr

Leitung: LG Zuchtwart, Peter Arth

Gebühren: Tagung ohne Gebühr

Gebühr Lizenz Auffrischung oder Lizenz Abschluss mit Prüfung € 20,