Im Allgemeinen ist der Erwerb und die Ausstellung einer Lizenz für den OG Zuchtwart an gewisse Voraussetzungen gebunden:

 

-          Volljährigkeit

-          Gültige Mitgliedschaft

-          Grundkenntnis in der Anatomie und Biologie, sowie in der Ausbildung

-          Teilnahme an einem Basisseminar bei der zuständigen Landesgruppe:

       

·         Teil I – Allgemeiner Teil

Psychologische Grundlagen

Versicherungen rund um den Hund

Erste Hilfe beim Hund

Rechtliche Grundlagen

Struktur des SV

 

·         Teil II - Kynologische Grundlagen

Das Wesen des Hundes

Zucht und Aufzucht

Ernährung und Gesundheit

Anatomie des Deutschen Schäferhundes

-          Teilnahme an einem Fachseminar bei der zuständigen Landesgruppe:

     

·         Teil III – Fachteil Zucht

Der Zuchtwart: Aufgaben, Rechte und Pflichten

Zuchtschauen und Körungen

Abstammung und Identität

Erbkrankheiten und ihre Bekämpfung

 

 

Zuchtwarteseminar am 12.02.2017

 

Hier die Liste der Teilnehmer, welche die Prüfung der Erstlizenz bestanden haben:

http://www.lg-bayern-sued.de/zucht/sonstiges/2017_zw_bestanden.pdf

 

Einladung

zur Tagung der Zuchtwarte (mit Lizenz Wurfabnahme, Abschluss und Auffrischung)

 

Vereinsheim OG Unterhaching München-Ost

Biberger Str. 92, 82008 Unterhaching

Sonntag, den 12. Februar 2017, Beginn 09:30 Uhr

Leitung: LG Zuchtwart, Peter Arth

Gebühren: Tagung ohne Gebühr

Gebühr Lizenz Auffrischung oder Lizenz Abschluss mit Prüfung € 20,